HomeHeader
Home
Autor
Aktuell
Film & Clips
Bücher
po-russki
Kommentare
Interviews
Reportagen
Meist gelesen
Politik - Kultur
Wirtschaft
Staaten - Regionen
Foto - Radio - Archiv
Suchen
 
aktuell erschienene Texte
Kiew pokert wieder mit russischem Gas - Speicherbestände reichen für kalten Winter nicht aus Drucken
von Ulrich Heyden   
Freitag, 18. November 2016
Weil Russland einen in Not geratenen südukrainischen Bezirk von der Krim aus mit Gas beliefern will, läuten in Kiew die Alarmglocken. Der russische Energie-Minister sorgt sich unterdessen um die Sicherheit des Transit-Gases durch die Ukraine.

Ganz forsch, mit offenem Jackett und den Arm auf eine Gasleitung gestützt, machte sich Aleksandr Worobjow, Leiter der Verwaltung im südukrainischen Gebietes Genitschesk, in einer Video-Ansprache über den russischen Präsidenten lustig. "Was rauchen Sie da im Kreml? Unter der Einwirkung des Rausches bringen Ihre Untergebenen Ihnen keine richtigen Informationen." Weiterlesen auf RTdeutsch
 
Russischer Wirtschaftsminister stolpert über zwei Millionen Dollar Schmiergeld Drucken
von Ulrich Heyden   
Dienstag, 15. November 2016
Aleksej Uljukaew gehört zur Gruppe der „jungen Reformer“ um Jegor Gaidar, Anatoli Tschubais und Aleksej Kudrin, welche Russland Anfang der 1990er Jahre in die Marktwirtschaft führten. Nun ist er ein weiterer Fall in der seit drei Jahren laufenden Anti-Korruptions-Kampagne gegen hohe Staatsbeamte.

Im Kampf gegen die Korruption gibt es in Russland einen neuen, prominenten Fall. Wie das russische Ermittlungskomitee heute mitteilte, wurde gestern Abend der russische Minister für wirtschaftliche Entwicklung, Aleksej Uljukajew, von Mitarbeitern des russischen Inlandsgeheimdienst FSB verhaftet. Weiterlesen in RTdeutsch
 
Harte Arbeit ukrainischer Hacker Drucken
von Ulrich Heyden   
Sonntag, 6. November 2016

Die Gruppe Cyberjunta veröffentlichte angebliche Dokumente aus der Sekretariats-Post von Wladislaw Surkow, Putins Berater für Donezk und Lugansk - Ukrainische Journalisten sprechen von "schlecht gemachten" Fälschungen

In den letzten zwei Wochen veröffentlichte die ukrainische Gruppe Cyberjunta, nach eigenen Aussagen eine Gruppe von Hackern und Analytikern, die "gegen den inneren und äußeren Feind" kämpft, zahlreiche geleakte Dokumente aus dem Sekretariat des Putin-Beraters Wladislaw Surkow. Weiterlesen bei Telepolis

 
Russische Regisseure gegen "besorgte Bürger" Drucken
von Ulrich Heyden   
Donnerstag, 3. November 2016
Der bekannte Regisseur Konstantin Raikin warnte vor einer Rückkehr der Zensur, auch kulturpolitisch gibt es verhärtete Fronten

Als der Regisseur Konstantin Rajkin am 24. Oktober auf dem siebten russischen Theater-Kongress in einer emotionalen Rede vor einem Rückfall in die Zeit der Zensur, "wie bei Stalin", warnte, kratzte er an einer Wunde, welche durch die patriotische Stimmung in den letzten zwei Jahren nur verdeckt wurde. Weiterlesen auf Telepolis
 
Wolhynien: Ein Massaker in der Westukraine, über das man in Deutschland lieber schweigt Drucken
von Ulrich Heyden   
Donnerstag, 3. November 2016

Über die 1943 von der Ukrainischen Aufstandsarmee (UPA) in der Westukraine verübten Gräueltaten gegen die polnische Zivilbevölkerung berichtet der Deutschlandfunk nur in Anführungszeichen. RT sprach mit dem Historiker Alexander Diukov über die Ereignisse.

Auf der Webseite des Senders befindet sich ein Beitrag, in dem auf das "Massaker von Wolhynien" eingegangen und auf einen jüngst zu diesem Thema veröffentlichten Film Bezug genommen wird. Weiterlesen bei RTdeutsch

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 46 - 50 von 971