Site under construction
HomeHeader
Home
Autor
Aktuell
Film & Clips
Bücher
po-russki
Kommentare
Interviews
Reportagen
Meist gelesen
Politik - Kultur
Wirtschaft
Staaten - Regionen
Foto - Radio - Archiv
Suchen
 
aktuell erschienene Texte
Putin und seine beiden Kronprinzen Drucken
von Ulrich Heyden   
Montag, 27. August 2007

Laut einer Umfrage würde der frühere Verteidigungsminister Sergej Iwanow die Präsidentschaftswahlen in Russland gewinnen.

Wenn in Russland jetzt Präsidentschaftswahlen wären, würde der ehemalige russische Verteidigungsminister Sergej Iwanow 37 Prozent der Stimmen bekommen, gefolgt vom Vorsitzenden des Gasprom-Direktorenrates Dimitri Medwedjew, auf den 29 Prozent der Stimmen entfallen würden. Diese Daten ermittelte das vom Kreml unabhängige Meinungsforschungsinstitut „Lewada-Zentrum“. Sächsische Zeitung

 

 
Russland drosselt Öllieferungen Drucken
von Ulrich Heyden   
Montag, 27. August 2007

Durch die Druschba-Trasse läuft derzeit ein Drittel weniger des teuren Rohstoffs als sonst üblich.

Der Vizepräsident des russischen Pipeline-Unternehmens Sergej Grigorew reagierte ungehalten. „Fragen Sie doch Lukoil, bei uns ist alles in Ordnung“, fauchte er in den Hörer. Am Freitag klingelten beim Transneft-Vizepräsidenten die Telefone heiß. Journalisten wollten wissen, warum Russland weniger Öl über die Druschba-Pipeline nach Deutschland liefert. Sächsische Zeitung

 
Harte Töne Drucken
von Ulrich Heyden   
Montag, 27. August 2007
Das Verhältnis zwischen Moskau und seinen Nachbarn an der Ostsee ist kompliziert. Doch trotz aller Spannungen ist man aufeinander angewiesen.

Russland ist der einzige Ostsee-Anrainer, der nicht zur EU gehört. Noch in den 90er-Jahren verrotteten die Häfen und das Land verkaufte seine Handelsschiffe. Doch inzwischen ist wieder Geld da und man investiert es im großen Stil im russischen Nordwesten. Russland möchte so viel wie möglich seines Außenhandels über die eigenen Häfen abwickeln. Dafür wird der Hafen von St. Petersburg modernisiert; der nicht weit von der Grenze zu Estland gelegene Hafen Ust Luga soll zum größten russischen Containerhafen ausgebaut werden. Außerdem will Russland im Finnischen Meerbusen eine moderne Ölraffinerie und einen Terminal für den Export von Flüssiggas bauen.
weiter …
 
Aufbruch in Russlands Ostsee-Exklave Drucken
von Ulrich Heyden   
Montag, 27. August 2007
Die Sonderwirtschaftszone lockt Investoren und Touristen

Die Region Kaliningrad - ehemals Königsberg - machte in den 90er-Jahren vor allem durch hohe Aids-Raten, Auto-Schmuggel und ungeklärte Abwässer Schlagzeilen. Und wegen der wirtschaftlich desolaten Lage gab es separatistische Stimmungen in der vorwiegend von Russen bewohnten Ostseeregion mit ihren heute 435.000 Einwohnern. 1945 war sie durch das Potsdamer Abkommen Teil der Sowjetunion geworden.
weiter …
 
Putins hochfliegende Pläne Drucken
von Ulrich Heyden   
Mittwoch, 22. August 2007

Fast kein Tag vergeht ohne russische Muskelspiele. Man fühlt sich an die Zeit des Kalten Krieges erinnert. Statt mit Diplomatie zu glänzen schickt Moskau neuerdings Langstreckenbomber in die Luft.

Vor wenigen Tagen gab Russlands Präsident Wladimir Putin im Beisein des chinesischen Staatschefs bekannt, man werde die Patrouillenflüge der russischen Langstreckenbomber wieder aufnehmen. 20 mit Lenkwaffen bestückte Flugzeuge starteten sogleich von sieben verschieden Flugplätzen für Flüge über den Weltmeeren. Sie sollen die Schifffahrts- und Ölrouten sichern, heißt es in russischen Zeitungen.

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 956 - 960 von 1033