HomeHeader
Home
Autor
Aktuell
Film & Clips
Bücher
po-russki
Kommentare
Interviews
Reportagen
Meist gelesen
Politik - Kultur
Wirtschaft
Staaten - Regionen
Foto - Radio - Archiv
Suchen
 
aktuell erschienene Texte
Echte Freunde halten zusammen Drucken
von Ulrich Heyden   
Donnerstag, 5. Oktober 2006
rm

 

DUMA  / Wie sich der Kreml aus drei Kleinparteien eine loyale Opposition schmiedet

weiter …
 
Der russische Riese wankt Drucken
von Ulrich Heyden   
Dienstag, 25. Oktober 2005

Kapitalkrise und Ölpreisabfall schmälern Moskaus Machtansprüche.

ULRICH HEYDEN MOSKAU (SN, n-ost). Ein ungewohntes Bild in einer Filiale der staatlichen Sperbank, Russlands größtem Finanzinstitut, im Westen Moskaus: Wo sich sonst lange Schlangen vor den Schaltern bilden, ist es jetzt fast leer. Russlands Banken haben die Bedingungenfür die Kreditvergabe verschärft. Wegen akuten Geldmangels weigern sich Privatbanken bereits, Sparguthaben vorzeitig zurückzuzahlen. Die Bevölkerung ist verunsichert. Es gibt Gerüchte über Entlassungen und Kurzarbeit. Für Unruhe sorgt der schwächer werdende Rubel. Seit Juli ist der Wechselkurs von 23 auf 27 Rubel pro US-Dollar gestiegen.


weiter …
 
Miniaturisierung des Schreckens Drucken
von Ulrich Heyden   
Mittwoch, 5. März 2003

(frisch aus meinem Archiv)

Eine Ausstellung zum 50ten Todestag von Jossif Wissarionowitsch Stalin im Moskauer Museum für Geschichte der Gegenwart ist gut besucht.

Da raucht ein Mann mit Schnauzbart nachdenklich ein Pfeifchen und blickt in die Ferne. Für das Werbe-Plakat zur Ausstellung "Stalin. Mensch und Symbol" hat das Museum für zeitgenössische Geschichte eins der gütigen Porträts vom Woschd (Führer) gewählt.

weiter …
 
Klemmendes Fenster Drucken
von Ulrich Heyden   
Donnerstag, 25. Mai 2000

Um unabhängiger von den Balten zu werden, baut Russland seine Ostseehäfen aus.

Vom Finnischen Meerbusen weht eine frische Brise. Alexander Michailow stapft durch den frisch aufgeschütteten Sand und zeigt auf die vier großen Dieseltanks.

weiter …
 
Klemmendes Fenster Drucken
von Ulrich Heyden   
Montag, 1. Mai 2000

Um unabhängiger von den Balten zu werden, baut Russland seine Ostseehäfen aus.

Vom Finnischen Meerbusen weht eine frische Brise. Alexander Michailow stapft durch den frisch aufgeschütteten Sand und zeigt auf die vier großen Dieseltanks. "40 Millionen Dollar haben wir in den letzten vier Jahren hier investiert". Der stellvertretende Direktor des Petersburger Ölterminals (PNT) ist stolz auf das bisher Geleistete. Wirtschaftswoche

 
<< Anfang < Vorherige 191 192 193 194 195 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 966 - 970 von 971