27. Mai 2007

Gay Pride Moscow 2007

Nur etwa 100 Schwule und Lesben wagten sich auf die vom Moskauer Bürgermeister nicht genehmigte Kundgebung vor dem Rathaus. Dort wurden sie von rechten Schlägern angefallen. Die Polizei sah zu. Sie verhaftete führende Aktivisten wie Volker Beck, zu "ihrem Schutz", wie es hieß. Hysterische Fundamentalisten schrieen, „verjagt die Missgeburten“. Ich war gerührt, als ich die t.A.T.u-Girls in der Menge sah. Vielleicht küssen sie sich nicht nur zum Schein?

Teilen in sozialen Netzwerken
Video
Foto