20. November 2014

Putinverstehen nicht gewollt? Wie die öffentliche Debatte am Putin-Interview vorbei geht.

Die ARD hat am vergangenen Sonntag ein Interview zwischen dem russischen Präsidenten Wladimir Putin und dem Journalisten Hubert Seipel ausgestrahlt. Danach gab es noch eine Talk-Runde. Die Teilnehmer der Runde gingen auf die Argumente des russischen Präsidenten nicht ein. Diese mangelnde Dialog-Bereitschaft war Thema eines Interviews mit dem Nürnberger Radio Z, 20.11.14

Teilen in sozialen Netzwerken
Im Brennpunkt
Video