1. März 2010

Aufwändig aber lukrativ

Deutschland ist einer der wichtigsten Handelspartner Russlands. Made in Germany ist gefragt. Doch wer vor Ort erfolgreiche Geschäfte machen will, sollte ein Netzwerk an Experten aufbauen. Denn Russland ist kein leichtes Pflaster. Ulrich Heyden (Werte, Das Kundenmagazin der BW-Bank)

Teilen in sozialen Netzwerken
Im Brennpunkt
Video