3. Juli 2008

Die Insel der Verbannten lebt

SACHALIN In der Zarenzeit herrschte hier das Elend. Jetzt erfährt das einstige russische Armenhaus dank des Geschäfts mit Öl und Gas einen gigantischen Aufschwung. Doch Moskau will die Kontrolle über die strategisch wichtigen Energieressourcen behalten.

In den Gängen der neuen Flüssiggasfabrikauf der Insel Sachalin herrscht ein geschäftiges Treiben. Spezialisten in blau-roten Arbeitsanzügen laufen mit Papieren und wichtigen Mienen durch die Korridore. Jeden Mittag um 12:30 Uhr ruft Bert Christoffels die Mitarbeiter zu einer Sicherheitsunterweisung.

Teilen in sozialen Netzwerken
Im Brennpunkt
Video