22. August 2022

"Sie haben sich wie Faschisten verhalten" - Ukrainische Truppen verwüsteten das Dorf Sinezki (RT DE)

Um die Stadt Sewerodonezk in der Volksrepublik Lugansk tobten monatelang schwere Kämpfe. Das Dorf Sinezki am Rande der Stadt lag drei Monate direkt an der Frontlinie. RT DE Korrespondent Ulrich Heyden war vor Ort und hat mit den verbliebenen Einwohnern gesprochen.

Die Einwohner berichteten davon, dass ukrainische Soldaten sich wie Faschisten verhalten haben: in Geschäfte eingedrungen sind und sich überall einquartiert haben, wo sie wollten. Die Kämpfe endeten erst, als die Soldaten endgültig abzogen.

veröffentlicht in: RT DE

Teilen in sozialen Netzwerken
Im Brennpunkt
Video
Foto